Präventionsbericht 2019

Der Begriff Sicherheit ist in Zeiten, in denen die objektive Sicherheit und das subjektive Sicherheitsgefühl manchmal weiter denn je auseinanderliegen, ein schwieriger. Aus diesem Grund unternehmen das Polizeipräsidium Karlsruhe und unsere Kooperationspartner – denen an dieser Stelle ein besonderer Dank gilt – große Anstrengungen, dem Auseinanderdriften der empfundenen Sicherheitslage und den messbaren Fakten entgegenzuwirken. Ziel unserer gemeinsamen Aktivitäten ist es, die Kriminalitätslage und Verkehrsunfallzahlen auf einem niedrigen Stand zu halten bzw. weiter zu senken.

Mit unserem diesjährigen Präventionsbericht möchten wir Ihnen beispielhaft aufzeigen, welche herausragenden Projekte wir im Jahr 2019 begleitet haben. Organisatorisch stand zum Ende des Jahres 2019 für das Präsidium Karlsruhe mit dem Aufbau des neuen Polizeipräsidiums Pforzheim und der damit verbundenen Abspaltung der Stadt Pforzheim, dem Enzkreis und dem Landkreis Calw zu einem anderen Zuständigkeitsbereich eine strukturelle Veränderung an, weshalb in diesem Bericht nur auf die polizeiliche Präventionsarbeit im Stadt- und Landkreises Karlsruhe eingegangen wird. 

Präventionsbericht 2019

zurück